Ostfriesland

380km von Limburg

Moin, moin, ihr Museen, Moore, Meere, Mühlen

So würde diese malerische 3-Tage-Reise aussehen:

1. Tag

Wels in Bad Zwischenahn

Anreise über Münster in den Raum Oldenburg/Bad Zwischenahn am Zwischenahner Meer (380 km). Sie reisen vorbei an riesigen Baunschulen und bummeln am Nachmittag durch den blütenreichen Kurpark am "Meer" entlang bis zum Ammerländer Freilichtmuseum und Wasserturm mit seiner Rundumsicht. Genießen Sie einen Kaffee im "Strandcafé" oder im alten Bauernhof "Ahrenshof" oder probieren Sie im "Spieker" einen geräucherten Aal und obendrauf einen Korn. Auf einem Ausflugsdampfer können Sie das "Meer" (550 ha groß/ca. 3 x 2 km und Niedersachsen's drittgrößter See) und die Sehenswürdigkeiten vom Wasser her erleben und an mehreren Stellen aussteigen, wandern oder Kaffee trinken. (Die Ostfriesen trinken mit 300 Litern 12 x mehr pro Person/Jahr als sonst in Deutschland!)

Eine besonders empfehlenswerte Reisezeit ist von Ende April bis Anfang Juni die Zeit der Rhododendronblüte. Besonders beeindruckend ist die Blütenvielfalt im Hobbie-Rhodo-Park in Westerstede.

2. Tag

ewiges Meer Ganztägige Ostfriesland-Rundreise in unserem Reisebus mit vielen Höhepunkten:
Zunächst reisen Sie nach Emden. Entdecken Sie die Kunstschätze in Henri Nannens´s (gründer des Magazins "Stern") Kunsthalle und die ältesten Gebäude der Stadt im Hafen, die Pelzerhäuser. Daneben ein Museumsschiff, der alte Heringslogger.

Ein Spaziergang durch das "Ewige Meer" zeigt Ihnen eine weite Moorlandschaft mit der typischen, kargen Vegetation.

Im autofreien, sehr sehenswerten Fischerstädtchen und –hafen Greetsiel genießen Sie die friesischen Bräuche beim Teetrinken in einer alten Kate oder beim Rollmopsessen im Hafen.

Wattwanderung Eine frische Meeresbrise von der Nordsee empfängt Sie in Norddeich mit seinem Fährhafen zu den Ostfriesischen Inseln, die wie Juist und Norderney gut sichtbar vor der Küste liegen. Wir bleiben auf der Küstenstraße, fahren durch Orte, die alle auf "–siel" enden und sehen auch die weiteren Inseln bis wir in Schillig den Jadebusen erreichen, das Tor nach Wilhelmshaven. Wir empfehlen eine Wattwanderung im Schlick am breiten Strand entlang. Und immer wieder fällt von weitem der Blick auf die alten Windmühlen und die neuen Windparks. In vielen Orten gibt es mittelalterliche Kirchen zu bestaunen.

Zu empfehlen ist auch eine Bierprobe und Brauereibesichtigung in Jever.
Und wenn Sie die Inseln erkunden möchten: Norderney und Borkum sind immer einen schönen Halbtagsausflug wert! Mit der Fähre ab Eemshaven (NL) und der Inselbahn (Borkum) ins Zentrum oder von Norddeich mit der Fähre nach Norderney.

3. Tag

Oldenburger Schloss Heimreise mit längerem Aufenthalt in der Universitätsstadt Oldenburg, die sich auch schmückt mit ehemaligen Titeln wie Residenzstadt, Hauptstadt der Grafschaft, des Herzogtums und Freistaates.Im Schloß finden Sie das Landesmuseum. In der schönen Altstadt sehen Sie viele historisch bedeutende Gebäude, die Ihnen gern ein Stadtführer erläutert. Pfingsten gibt es einen großen Kunsthandwerkermarkt. Eine Besonderheit ist das "Musikfestival"-mit einer Eintrittskarte können Sie 3 verschiedene Darbietungen mit Künstlern aus Klassik, Jazz, Rock, Pop, Pantomime und Folklore nacheinander erleben. Im August stellen ca. 100 internationale Kunsthandwerker Ihre Creationen aus.
Alternativ bieten wir Ihnen gern auch einen Zwischenstopp in Münster/Westfalen an.

Der 3.Tag könnte aber auch anders verlaufen und Sie zum größten Trockendock der Welt führen. Besichtigen Sie das neue Besucherzentrum der Meyer-Werft in Papenburg an der Ems. Mit viel Glück erleben Sie den "Stapellauf" eines Kreuzfahrtriesen, der dann über die schmale Ems in die Nordsee gezogen wird. Zusätzlich könnten Sie einen Stopp einplanen am gigantischen Emssperrwerk und sich das Video der Entstehung dieses Jahrhunderbauwerks zum Schutz gegen verheerende Sturmfluten ansehen. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie am Mittag die Heimreise an.


Wir stellen gern gemeinsam mit Ihnen die Reise zusammen und ermitteln dann den Preis.
Nutzen Sie unser Anfrageformular:

Anfrage zur Busreise

Generated with MOOJ Proforms Version 1.3
* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.

Daten zur Busreise:

Ausflugstyp *
Tagesfahrt
Mehrtägige Fahrt
Reisethema *
Zielort *
Anzahl der Teilnehmer *
Reisedauer *
Frühestes Startdatum *
Spätestes Rückkehrdatum *
Sonstige Wünsche / Informationen

Persönliche Daten:

Anrede *
Frau
Herr
Name *
Vorname
Firma, Verein, Schule
Straße, Haus-Nr. *
PLZ *
Ort *
E-Mail Adresse *
Telefon *
Mobil