Dresden

470km von Limburg

Dresden ist die Landeshauptstadt des Freistaates Sachsen und wird zurecht „Florenz des Nordens oder Elbflorenz“ genannt. Vor allem der spannende Wechsel und der Charme der barocken Altstadt und der hippen Neustadt und das Riesenangebot von Kunst & Kultur wecken bei Besuchern aus aller Welt große Gefühle.

Hier 11 Gründe, warum Sie Dresden unbedingt sehen müssen:

1. Die Frauenkirche wurde im Krieg zerstört und 2005 wieder eröffnet. Sie dient nun als Mahnmal gegen Krieg und Symbol der Versöhnung. Sie dient auch als Konzerthaus.

2. Die Staatsoper Semperoper im historischen Stadtkern. Ist seit genau 30 Jahren wieder für Oper, Ballett, Schauspiel und Staatskapelle nutzbar. Das sehenswerte Innere beeindruckt mit blattgoldenen Logen, herrlicher Stuckdecke und handbemaltem Schmuckvorhang. Drei Wagner-Opern wurden hier uraufgeführt.

3. Die wiederaufgebaute Altstadt beeindruckt als wundervolles Ensemble. Restaurants aus aller Herren Länder locken die Touristen.

4. in der Gläsernen Manufaktur wird der VW Phaeton vor den Augen der Besucher gebaut. Die Teileanlieferung erfolgt per Straßenbahn. Ist die einzige PKW-Serienfertigung mitten in einer europäischen Großstadt.

5. Das kurfürstliche Reidenzschloß beherbergt 5 Museen, darunter im neuen Grünen Gewölbe die Goldschmiede-Kunstsammlung und im histor. Grünen Gewölbe prachtvolle Schauwände und Prunktische..

6. Der Zwinger dient als Gemäldegalerie bedeutender Alter Meister und lohnt einen mehrstündigen Besuch.

7. Von der Brühlschen Terrasse blicken Sie auf die Elbe und von dort legen die Schiffer/Dampfer ab, mit denen Sie z.B. die Sächs. Schweiz und "Das blaue Wunder" erleben.

Die Höhepunkte der ebenso schönen Region:

8. Schloß & Park Pillnitz mit der berühmten Pillnitzer Kamelie (230 Jahre alt, 9 m hoch, blüht von Februar bis April mit über 35.000 Blüten).

9. Im Advent zieht der Striezelmarkt und der Dresdner Christstollen weltweit die Menschen an.

10. Meissen, mit der zu besichtigenden weltberühmten Porzellanmanufaktur seit 1708.

11. Moritzburg - ein herrlich barockes Jagdschloß auf einer Insel in einem Park.

Den Elbe-Radweg können Sie in 4 Etappen (je ca. 30 km) mit dem eigenen Rad (bis zu 17 Räder in unserem Radanhänger) oder mit Leihrädern oder E-Bikes (bis zu 40 Stück) „erfahren“.Der Radtransport wird organisiert.


Unsere Ausflugs-Empfehlung vor Ort:

Spreewald

Spreewald

+100km von Dresden

Entschleuningen Sie im Spreewald- Staunen Sie über eine völlig andere Welt !

Ein Muß sind

1. die idyllische Stocher-Kahnfahrt auf den Spreefließen und die Mollybahnfahrt nach Lehde.

2. Das sorbisches Bauernhausmuseum in Lehde, um Nachzuerleben wie es früher einmal war Feiern können Sie- und wie: jedes Jahr!
Faszinierende, romantische Spreewald-Lichternächte und das Spreewaldfest finden im August und das Erntedankfest auf den Kähnen im September in Lehde statt.

Bei diesem Abstecher sollten Sie sich auch ansehen:
Den weltberühmten Wörlitzer Park bei Dessau, dazu eine Gondelfahrt oder/und Europas größten Landschaftspark von Fürst Pückler in Branitz bei Cott.


Unsere Ausflugs-Empfehlung vor Ort:

Sächsische Schweiz

Sächsische Schweiz

+30km von Dresden

Die bizarren Felsen und imposante Schönheit der Sächsischen Schweiz sind weltweit einmalig!
Das beginnt schon mit einer romantischen Schaufelraddampferfahrt ab/bis Dresden zur berühmten Aussicht von der Bastei 200 m über der Elbe.
Unbedingt ansehen sollten Sie die Festung Königstein, Europas größte Bergfestung , mit 9 ha thront sie machtvoll 240 m über der Elbe.
Noch etwas sehr beindruckendes ist die Fahrt in der historischen Kirnitzschtalbahn, mit anschließendem Bus-Stopp am Lichtenhainer Wasserfall.


Unsere Ausflugs-Empfehlung vor Ort:

Prag

Prag

+150km von Dresden

Prag - die lebendige & bedeutende Metropole in der Mitte Europas

Sie zählt zu den schönsten Städten der Welt. Die Stadt wurde vom Krieg verschont und präsentiert sich Alt und Jung in alter kaiserlich-königlicher Pracht!

Diese Highlights dürfen Sie nicht versäumen:

1.den unvergleichlichen Panoramablick von der gigantischen Prager Burg, der größten Burg der Welt ! (Tipp: die Wachablösung um 12:00 Uhr ist toll)

2.Wo war der „Prager Fenstersturz“, was löste er aus ?

3.Die Altstadt mit der Karlsbrücke, auf den Spuren von „Schwejk“ erleben

4.Die weltberühmte Astronomische Uhr

5.Eine Moldauschiffahrt zum Barockschloß Troja mit französischem Garten und abends zurück zur Krizik-Wasserfontäne in Prag und dann ab in einen der urigen Biergärten.

Fest einplanen:

Böhmisches Bierfest 14. - 30.5.15 - mittendrin sein

Das Event: Eishockey-WM 27.4.>17.5.

Berühmte Themenreisen: Preisgünstige Klassenfahrten, Chorgruppen mit Hl. Messe,, Feuerwehrreise mit böhmischer Musik, Böhmischer Advent mit alten Liedern


Unsere Empfehlung, bei der Hin- oder Rückreise:

Nussknacker

Erzgebirge

+70km von Dresden

Ein "Muß" für alle Freunde von Nussknackern und Schwibbögen! Weltbekannte Holzhandwerkskunst im Erzgebirge.

1. In Seiffen die Heimat des Holzhandwerks: Räuchermänner, Nußknacker, Schwibbögen und die Weihnachtspyramiden

2. In Annaberg-Buchholz steht die größte Hallenkirche in Sachsen und das International bekannte Holz-Spielzeugmuseum. Dicht dabei das Freilichtmuseum mit 14 typisch erzgebirgischen Fachwerkhäusern und das größte Nußknackermuseum der Welt.

Ferner sind einen Besuch unbedingt wert:

3. das Schaubergwerk Molchner Stollen

4. die Wehrkirche in Dörnthal, eine der 4 letzten a.d. Welt und auf jeden Fall:

5. ein Hutznohmd=gemütlicher Hutzen (Hütten-)-Abend mit stimmungsvoller Heimatmusik


Unsere Empfehlung, bei der Hin- oder Rückreise:

Synagoge in Pilsen

Pilsen

+240km von Dresden

Erleben Sie auf der Heimreise:
Besichtigen Sie die traditonsreiche "Pilsener Urquell-Brauerei" und genießen Sie die böhmischen Spezialtitäten in Pilsen, der Kulturhaupstadt Europas 2015 mit hunderten Veranstaltungen aus Kunst & Kultur.

Besichtigen Sie den großen Marktplatz und die Altstadt und versäumen Sie nicht die Synagoge, die drittgrößte der Welt!


Kurzstopps, auf der Hin- oder Rückreise:

Weimar

Weimar und Wartburg

Die Wirkungsstätten von Goethe, Schiller und Luther.

Auerbachs Keller

Leipzig

und der hisorische Auerbach-Keller und die Mephisto-Bar. Neu: die Rockoper „Faust“ mit 8 Aufführungen und dem legendären, nur hier möglichen Faßritt (im Januar 2015)


Wir stellen gern gemeinsam mit Ihnen die Reise zusammen und ermitteln dann den Preis.
Nutzen Sie unser Anfrageformular:

Anfrage zur Busreise

Generated with MOOJ Proforms Version 1.3
* Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.

Daten zur Busreise:

Ausflugstyp *
Tagesfahrt
Mehrtägige Fahrt
Reisethema *
Zielort *
Anzahl der Teilnehmer *
Reisedauer *
Frühestes Startdatum *
Spätestes Rückkehrdatum *
Sonstige Wünsche / Informationen

Persönliche Daten:

Anrede *
Frau
Herr
Name *
Vorname
Firma, Verein, Schule
Straße, Haus-Nr. *
PLZ *
Ort *
E-Mail Adresse *
Telefon *
Mobil